Atemwanderung auf die Ruhe-Insel: die eigene Mitte finden

Nachmittagsveranstaltung

Bewussteres und tieferes Atmen führen zur Entspannung, weil die Atmung an das vegetative Nervensystem gekoppelt ist. Atmen wir richtig, funktioniert auch das Verdauungssystem besser, der Herzschlag beruhigt sich und das Immunsystem wird gestärkt. Atemübungen werden in Verbindung mit Bewegung gemacht, in der unberührten Natur und reinen Bergluft in Spinges. Bewusst eingeatmet werden die heilenden Düfte der Natur. Schon in alten Kulturen wurden Atemübungen für das Wohlbefinden gepflegt. Nach Besichtigung der Dorfkirche und der Heilig Grabkapelle in Spinges starten wir zu Fuß zum nahegelegenen Kraftplatz „Vogel-Bühel“, wo wir eine fantastische Aussicht über Eisacktal, Pustertal und Wipptal genießen. Wir lenken unsere Achtsamkeit auf das bewusste Atmen und versorgen unsere hungrigen Lungen mit frischer gesunder Bergluft.

Referentin: Gabi Stolz

Zeit: Fr 14. Mai 2021

Treffpunkt: Spinges - Bushaltestelle um 13.45 Uhr

Koordination: Albert Wieland