Venedig: Die Basilica San Marco und die Insel Burano

Tagesfahrt 

Mit dem Bus fahren wir nach Venedig und schiffen uns in Fusina ein. Die  ganztägige Bootsfahrt beginnt in der Lagune längs dem Canale della Giudecca bis zur Riva delle Zattere. Mit Führung besichtigen wir den Markusplatz, einst von Napoleon als „schönster Salon Europas“ benannt und die prachtvolle  Basilika San Marco mit ihren 2463 Säulen aus Porphyr, Granit und Marmor. Nach einer kurzen Freizeit spazieren wir über die schöne Riva degli Schiavoni zum Boot zurück, wo uns die Bordküche ein Fischessen nach alten venezianischen Rezepten zubereiten wird. Am Nachmittag erreichen wir die Insel Burano, wo vor 100 Jahren die Männer Fischer und die Frauen Spitzenklöpplerinnen waren. Durch den Fremdenverkehr ist vieles verloren gegangen, aber die bunten Häuser, die ständige Ausstellung im Consorzio Merletti und das Promenieren auf der Insel werden auch für uns ihren Reiz haben.

Führung: ganztägig

Zeit: Sa 17. April 2021

Reisebegleitung: Herlinde Reitsamer Lorenzini