Krippele schaug'n in Fulpmes in Tirol (Stubai)

Der Katholische Tiroler Lehrerverein KTLV und der Katholischer Südtiroler Lehrerbund KSL laden alle Mitglieder herzlich zum beliebten nun bereits zur Tradition gewordenen „Krippele schaug’n“ nach Fulpmes im Stubaital ein.

Bis um 1900 gab es in Fulpmes keine eigenen Krippen. Die Fulpmer Eisenwarenhändler brachten Krippen von ihren Reisen zurück ins Tal. Doch dann begannen auch die Fulpmer Bergbauern und Schnitzer eigene, orientalische Krippen anzufertigen.

Nach einer kurzen Andacht in der Fulpmer Pfarrkirche und einem Podiumsgespräch über den Stellenwert von Tradition in der Krippenkunst werden wir einige Hauskrippen besichtigen. Anschließend lassen wir den Nachmittag im Gasthaus Dorfkrug ausklingen.

Zeit: Samstag, 11. Januar 2020 

Anmeldungen werden ab sofort im KSL-Büro entgegengenommen. 

 

Begleitung: Herlinde Reitsamer Lorenzini