Wien und seine Kunstschätze

vom So 23. - bis Do 27. Februar 2020 

 

Im Sinne des Klimaschutzes verzichten wir ganz bewusst auf das Flugzeug und fahren mit der neuen Bahnlinie Bozen-Wien.

Die Fülle an Museen, die Wien zu bieten hat, gibt es so schnell wohl kein zweites Mal und auch hier ist es einmal mehr die Vielfalt, die das Angebot so spannend und beliebt macht. So treffen doch die Klassiker à la Kunsthistorisches Museum, Naturhistorisches Museum, Jüdisches Museum, Technisches Museum, Völkerkunde Museum, Albertina, Belvedere auf eine breite Palette ausgefallener Galerien und zeitgenössischer Ausstellungen im MAK oder MUMOK. Für die freien Nachmittage gibt es fakultative Programmvorschläge vom KSL.

 

Reiseprogramm

 

1. Tag - Sonntag, 23.02.2020                      Anreise nach Wien

Treffpunkt am Zugbahnhof Bozen und Abfahrt mit dem Zug über Innsbruck nach Wien. Ankunft am frühen Nachmittag, Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und orientierende Stadtrundfahrt endend am Gästehaus des Deutschen Ordens (kurze Strecke muss zu Fuß zurückgelegt werden). Beziehen der Zimmer und Abendessen in einem nahe gelegenen Restaurant.

 

2. Tag - Montag, 24.02.2020                        Albertina
Nach dem Frühstück Spaziergang zur Albertina und geführte Besichtigung der Hauptwerke. Von Monet bis Picasso: Die ALBERTINA beherbergt alle großen Künstler der modernen und zeitgenössischen Kunstgeschichte. Vom französischen Impressionismus und Fauvismus über Werke der expressionistischen Künstlergruppen und der russischen Avantgarde bis hin zu zahlreichen Meisterwerken von Picasso sind alle bahnbrechenden Ideen der Kunst der Moderne und Gegenwart in der ALBERTINA zu Hause.

Der Nachmittag und der Abend stehen zur freien Verfügung.

 

3. Tag - Dienstag, 25.02.2020                     Belvedere

Heute erwartet Sie eine geführte Besichtigung des Oberen Belvedere. Das Obere Belvedere ist nicht nur ein barockes Gesamtkunstwerk, sondern auch die Heimat weltberühmter Kunstwerke, darunter Gustav Klimts "Kuss". Auch zahlreiche Werke von Schiele und Kokoschka sind zu sehen. Der Nachmittag und der Abend stehen zur freien Verfügung

  

4. Tag - Mittwoch, 26.02.2020                    Kunsthistorisches Museum

Heute spazieren Sie zum Kunsthistorischen Museum und begeben sich auf eine Reise durch die kaiserlich-habsburgischen Sammlungen. Sie entdecken in der Schatzkammer die faszinierenden Reichtümer der Habsburgerdynastie: die österreichische Kaiserkrone, den atemberaubenden Kronschatz des Heiligen Römischen Reiches mit der Kaiserkrone sowie funkelnde Juwelen und einen der größten Smaragde der Welt.

Anschließend bestaunen Sie die Meisterwerke von Rubens, Rembrandt, Raffael, Velásquez, Tizian und Dürer sowie die größte Bruegel-Sammlung der Welt.

Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Gemeinsames Abendessen in einem Restaurant.

 

5. Tag - Donnerstag, 27.02.2020                            Rückreise

Nach dem Frühstück etwas Zeit zur freien Verfügung. Um die Mittagszeit Abfahrt mit dem Zug über Innsbruck nach Bozen mit Ankunft am frühen Abend

 

-Programmänderungen vorbehalten

 

Preis pro Person im Doppelzimmer:        EUR  780.-

Einzelzimmerzuschlag:                   EUR 145.-

(bei mind. 25 Teilnehmern)

 

Anmeldungen werden in der Geschäftsstelle des KSL – Schlernstraße 1, 39100 Bozen,

Tel. 0471/978293, e-mail: info@ksl.bz.it entgegengenommen.

Anmeldungen innerhalb 04. Dezember 2019

 

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • Zugfahrt in der 2. Klasse Bozen – Wien - Bozen
  • 4 Übernachtungen im Gästehaus des Deutschen Ordens nahe Stephansdom mit Frühstück
  • 2 Abendessen im Restaurant
  • Busgestellung und Reiseleitung bei orientierender Stadtrundfahrt am 1. Tag
  • Geführte Besichtigungen und Eintritte: Albertina, Kunsthistorisches Museum, Belvedere
  • Reiseversicherung (Krankheit, Notruf)

 

Im Reisepreis nicht enthalten:

  • Trinkgelder und persönliche Extras
  • nicht genannte: Eintritte, Mahlzeiten und Getränke
  • Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel
  • Transfer zum Zugbahnhof am Abreisetag

 

Italienische Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis.

 

Die Reise wird mit dem Reisebüro Schenker durchgeführt.

 

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung: EUR 45.- pro Person. Sollten Sie diese wünschen, so bitten wir Sie uns dies bei Anmeldung mitzuteilen

 

Für die Reise benötigen Sie einen für die Ausreise gültigen Personalausweis.

 

Dieser Preis wurde auf der Basis von mind. 25 Teilnehmern und aufgrund der heute gültigen Kurse und Tarife berechnet und unterliegt daher Schwankungen, die sich bis zur Abreise ergeben könnten. Mm Juli 2019

 

Reisebedingungen:

Ein Rücktritt von einer Reise muss immer schriftlich erfolgen. Maßgeblich ist der Eingang bei uns:

Es entstehen folgende Stornogebühren:

Ab Anmeldung bis zum 60. Tag vor Reiseantritt 20% des Reisepreises

Vom 59. bis 45. Tag vor Reiseantritt 30% des Reisepreises

Vom 44. bis 30. Tag vor Reiseantritt 50% des Reisepreises

Vom 29. bis 15. Tag vor Reiseantritt 70% des Reisepreises

Ab dem 14. Tag vor Reiseantritt 100% des Reisepreises